Frankfurt liest ein Buch

Die GFFB bedankt sich bei allen Diskussionsteilnehmern, bei Heidi Ecks und allen Gästen für den gelungenen Abend! Heidi Ecks Lesung aus Westend (Martin Mosebach) eröffnete den Abend und gab den Zuschauern einen Eindruck über den Wandel des Westends in den 60er Jahren. Ein idealer Einstieg, um sich der heutigeren Thematiken in Bezug auf Bevölkerungsverdrängung, Gentrifizierung und ständigem Wandel des persönlichen Raumes bewusst zu werden. Zur Diskussion boten Sebastian Schipper (Uni Frankfurt), Eyup Yilmaz (die Linke), Maria Schmedt (Quartiersmanagement Gallus) und Katharina Wagner (Stadt Frankfurt) einen spannenden Einblick in derzeitige Debatten rund um die Themen Wohnen und Bevölkerung, sie schafften es die Probleme der Haushalte und Menschen zu schildern und die politischen Restriktionen und Wirkungsweisen sichtbar zu machen. Die Zuschauer konnten sich aktiv über ihren Stadtteilinformieren und aktuelle Bedarfe ins Gespräch bringen.

Das World Café der GFFB, mit dem größten offenen Bücherschrank, lädt die Bewohner/innen ein zusammenzukommen und Veranstaltungen verschiedenster Art zu genießen.

 

Praktikum bei der GFFB - ein Rückblick

Ich bin Pauline und habe seit Mitte Januar mein Praktikum bei der GFFB gemacht. In dem Projekt „Wir sind Frankfurt“ und der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit unterstützte ich das Team.

Am ersten Tag wurde ich sofort mit ins World Café genommen. Da baute Patrick seine Kamera auf und einige Mitarbeiter tröpfelten zum Mitarbeiterfoto ein. Ich bekam meine erste Aufgabe und sollte darauf achten, dass alle, die auf das Foto wollten, die Datenschutz-Verordnung unterschrieben. Ich durfte dann auch mit aufs Foto und habe mich sofort zugehörig gefühlt.

Weiterlesen ...

Girls'Day, Boys’Day – Wir machen mit!

Girls‘ & Boys' Day am 28.03.2019 bei der GFFB

 

Noch immer lassen sich junge Frauen und Männer von Geschlechterklischees und Rollenerwartungen einschränken und sich dabei in ihrer Berufswahl beeinflussen. Dabei stehen beiden Geschlechtern viel mehr Möglichkeiten offen, die es zu entdecken gilt. Bei dem Aktionstag "Girls' & Boys' Day" testen jedes Jahr Schülerinnen und Schüler ihre Talente für einen Tag in Berufen mit entweder geringem Frauen- oder Männeranteil. Auch wir machen als gemeinnützige Organisation gerne mit!

Weiterlesen ...

Girls'Day, Boys’Day – Tschüss, Klischees!



Girls‘ & Boys' Day am 28.03.2019 bei der GFFB

 

Heute war ein sehr lebendiger Tag in der GFFB. Zum Boys' and Girls' Day kamen Jungen und Mädchen und lernten die verschiedenen Tätigkeitsbereiche der GFFB kennen. Die Mädchen durften ihre kreative Ader in der Medienwerkstatt entdecken. Mit selbstgebastelten Knetfiguren wurden Animationsfilme gedreht.  Die einzelnen Szenen wurden am PC zu einem Film geschnitten. Die Mädels hatten sichtlich Spaß und durften Eier auf den Boden werfen und eine Konfettiparty veranstalten- natürlich nur, um die Szenen aufzunehmen und am PC Specialeffekts, wie Stopmotion kennenzulernen. Spaß gemacht hat die Medienwerkstatt allen Mädels, doch beruflich möchten sie sich noch nicht festlegen. Momentan geht der Wunsch eher dahin Ballerina zu werden oder Profibasketballerin. Außer Fiona-  sie kann sich gut vorstellen einen Beruf in den Medien zu ergreifen. Filmen und Schneiden, das ist genau ihr Ding.

 

Die nächste Station war die Holzwerkstatt. An der Schleifmaschine wurde demonstriert, wie laut und kraftvoll die Maschine arbeitet. Alle Mädchen bekamen einen Gehörschutz und durften das Holz aus der Maschine nehmen. Dabei lernten sie das Holzbrett richtig anzupacken und die Hemmung vor der Maschine wurde genommen. Doch die Mädels hatten keine Ängste und hätten gerne noch mehr mit den Maschinen gearbeitet. Zum Schluss wurden noch Kühlschrankmagnete aus Holz angemalt und jede bekam ein Herz aus Holz als Erinnerung für den aufregenden Tag.

 

 

Weiterlesen ...

Absolventinnen der Umschulung zur Hauswirtschaftlerin erhalten ihr Zertifikat

Verknüpfung von Sprach- und Fachlernen führt zum Erfolg

 

Frankfurt, 11.02.2019

 

Mehr als drei Jahre Theorie-, Praxis- und Deutschförderunterricht – inklusive ein Jahr Praktika in verschiedenen Betrieben – 13 Lernfelder, ungezählte Stunden des Lernens daheim, Motivationstiefs, Glücksmomente – und am Ende steht für viele der IHK-Abschluss. Das Durchhaltevermögen, der Fleiß und die Lernbereitschaft haben sich bezahlt gemacht. Nun können sich acht Teilnehmerinnen des Modellprojekts „Kulturwandel im dualen Bildungssystem“ stolz „Hauswirtschafterin“ nennen. 

Weiterlesen ...

Kongress: Neue Wege in der beruflichen Sprachförderung

keyvisual kongress sprachfoerderung oben

Frankfurter Forderungen zur beruflichen Sprachförderung

Ergebnisse des Kongresses vom 31.08.2016

Die Brisanz des Themas zeigt die hohe Teilnehmer(innen)zahl des bundesweit einmaligen Kongresses.

Weiterlesen ...

Sozialmarkt im Herbst

am 12. September 2018 im Monikahaus. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Frohes neues Jahr!


Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir blicken gemeinsam auf ein herausforderndes Jahr 2018 zurück. Für die gute Zusammenarbeit sowie Ihr Vertrauen in uns und unsere Arbeit bedanken wir uns aufs Herzlichste.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen schöne, besinnliche Feiertage und ein frohes neues Jahr.

Monika Brechtel, Dr. Melanie Marysko, Ute Schuler,
Laura Velis & Barbara Wagner

 

Willkommen in Frankfurt!

Willkommen in Frankfurt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Unter diesem Motto stehen die engagierten Teilnehmer/-innen des Projekts „Welcome Service“ normalerweise allen ankommenden Passagieren und Gästen des Frankfurter Flughafens im Terminal 1 zur Verfügung.

 

Weiterlesen ...

Neueröffnung des World Cafés

mit Frankfurts größtem offenem Bücherschranks. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Willkommen in Frankfurt!

Willkommen in Frankfurt

Projektbesuch vom Zentrum für Weiterbildung. Am Donnerstag, den 19. Juli bereitete der Welcome Service einen herzlichen Empfang am Flughafen.

 Weiterlesen ...

 

Fachwissen und Sprachkompetenz führen zum Erfolg

Absolventinnen und Absolventen des Modellprojektes „Handel im Wandel“ überzeugen in ihren Abschlussprüfungen

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter.
Weitere Informationen Ok