Stadtteilführungen

Auf Entdeckungstour durch das Frankfurter Gallus. Wir bieten Stadtteilführungen für Jung und Alt.


Stadtteilführung im Gallus:
neue Termine werden bald veröffentlicht

 

Das Stadtteil- und Kulturprojekt der GFFB gGmbH bietet spannende Führungen durch das Gallus an. Alle Führungen sind kostenlos, da sie von Teilnehmer*innen des Projekts selbst erarbeitet wurden und durchgeführt werden. Je nach Interesse können Sie sich für die Führung „Kultur & Architektur im Gallus“ oder „Geschichte des Gallus“ anmelden.

 

In der Führung „Geschichte“ erfahren Sie mehr über die Entwicklung des ehemaligen Galgenviertels. Stationen wie die Galluswarte oder die Adlerwerke liegen ebenso auf der Route wie kleinere evtl. sogar unbekannte Orte, die zur Erkundung einladen.
Im Rahmen der Führung „Kultur & Architektur“ werden das vielfältige kulturelle Angebot im Viertel sowie die architektonischen Besonderheiten im Gallus erläutert. Besuche bei lokalen Künstlern und Kulturstätten sind nicht ausgeschlossen.

 

Unsere Stadtteilführungen dauern in der Regel 1-2 Stunden. Sie werden ab einer Gruppengröße von 5 bis maximal 20 Personen durchgeführt. Sollten sich nicht mind. 5 Personen für eine Stadtteilführung angemeldet haben, behalten wir uns vor, die Führung kurzfristig abzusagen. Auch bei Regen gehen wir hinaus. Nur wenn die Welt untergeht, fällt die Führung aus.

 

  • Stadtteilführung "Kultur & Architektur": Startpunkt ist der Gustavsburgplatz (Kreuzung Gustavsburgstraße/ Mainzer Landstraße).
  • Stadtteilführung "Geschichte": Startpunkt ist der Eingang der GFFB in der Mainzer Landstraße 349.

 

Für eine bessere Planung bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens 3 Tagen im Voraus: Per E-Mail (stadt-kultur@gffb.de) oder Telefon (069-951097-265), oder Zusagen-Funktion via Facebook.

 

Auf Wunsch und Absprache bieten wir auch Führungen für Kinder und Schulklassen an. Teilnehmen können Schulklassen ab Stufe 5 mit Begleitperson. Die Kinder erhalten Tipps zu spannenden Anlaufstellen sowie Ferien- und Freizeitangeboten im Gallus. Die Führungen für Kinder können nach vorheriger Terminvereinbarung durchgeführt werden.

 

Über uns: Das Projekt „Stadtteil- und Kulturarbeit“ beschäftigt Teilnehmer*innen in einer Arbeitsgelegenheit in den Bereichen Projekt- und Eventmanagement, Öffentlichkeitsarbeit und Büroorganisation. Die Informations- und Serviceangebote unseres Projektes sind kostenfrei.